Camping in der Schweiz

Campingplätze in der SchweizFinde jetzt bei TCS unter 27 Campingplätzen deinen Lieblingsplatz in der Schweiz und buche direkt online.

Du findest alles über den Campingplatz – Ausstattung, Preise, Anreise. Zudem kannst du ganz einfach und unkompliziert deinen Platz online reservieren. Danach ist die Bahn frei für naturbezogene und authentische Ferien auf einem Zeltplatz im Kreise von Familie und Freunden.

Du kannst auswählen, wie viele Sterne (von 1 bis 5) dein Campingplatz haben soll. Zudem kannst du die Kategorien Sommer, Winter, Familien, Berge, Stadt, Wasseranstoss auswählen.

Auch was der Platz für eine Ausstattung haben soll kannst du wählen. Bei der Ausstattung gibt es Restaurant, Aufenthaltsraum, Grill, Lebensmittel und Kühlschrank.

Du kannst zusätzlich auswählen, welche Mietunterkunft du buchen möchtest. Willst du in einem Cabane, einem Bungalow, einem Wohnwagen, einem Zelt oder einem Pod übernachten?

Wenn du bestimmte Freizeitmöglichkeiten vor Ort haben möchtest, dann kannst du angeben, ob dein Campingplatz ein Bad, Tischteniss, Minigolf, Velos, Elektrovelos, Skilanglauf oder Bergbahnen haben soll.

Hier kannst du dich ausführlicher informieren und deinen Campingplatz buchen!

Der eindrucksvolle Grand Canyon

Der Grand Canyon zählt wohl nicht umsonst zu den schönsten Plätzen auf der Welt. Jährlich wird das Naturwunder von rund fünf Millionen Menschen besucht.
Der Grand Canyon, der im wüstenhaften Nordwesten Arizonas liegt, hat eine Breite zwischen 6 und 30 km, ist 1700 m tief und innerhalb des Parks 160 km lang.

Er ist das Meisterwerk des Colorado River, welcher sich während Jahrmillionen durch die Schiefer-, Granit-, Kalk- und Sandsteinschichten hindurch gearbeitet hat. Die Färbung der Gesteinschichten verändert sich je nach Lichteinfall. Dieses Spektakel kann man besonders gut vom South Rim beobachten.

Anreise
Von Las Vegas ist der Grand Canyon ungefair 450 km entfernt und man kann ihn sowohl mit dem Auto oder Flugzeug erreichen.

Übernachtung
Der Grand Canyon hat zwei Seiten und auf beiden befinden sich mehrere Hotels und Campingplätze. Eine Vorreservation ist vorallem in den Sommermonaten unbedingt notwendig, denn das Parkieren auf öffentlichen Plätzen ist verboten. Falls die Unterkünfte direkt beim Parkeingang schon ausgebucht sind, gibt es rund 2 km entfernt noch weitere Hotels.

Sehenswertes
Am North Rim befindet sich der Bright Angel Point, ein schmaler Vorsprung mit einer atemberaubenden Aussicht. Am South Rim kannst du die Aussichtspunkt Pima, Hopi, Yavapai, Yaki, Grandview und Desert View Point entdecken. Es werden auch Wanderung oder Mauleselritt angeboten. Sehr zu empfehen, aber eine Frage des Budgets, ist ein Helikopterflug. Man kann so den Grand Canyon von der Luft bestaunen – ein unvergessliches Erlebnis.

Beste Reisezeit
Die Südseite (South Rim) ist das ganze Jahr geöffnet, die Nordseite (Noth Rim) hingegen nur von Mitte Mai bis Mitte Oktober. In den Sommermonaten wird es sehr heiss und trocken, es ist ein Muss genügend Wasser dabei zu haben. Im Winter ist es kalt und gelegentlich schneeit es.

Grand Canyon Nationalpark Amerika