Die meisten Hotelgäste lassen etwas mitgehen

Umfrage Hotelgäste klauen

Gemäss einer Studie des britischen Monitored Alarms, liegt es an der Tagesordnung, dass Hotelgäste bei ihrem Aufenthalt etwas mitgehen lassen. Bei den abgepackten Duschgels kann man ja noch ein Auge zudrücken. Es gibt aber auch Besucher, welche eine Glühbirne oder sogar die Bettwäsche klauen und da hört der Spass auf.

Es wurden rund 100 britische Unterkünfte in verschiedenen Preiskategorien befragt um herauszufinden, wie oft etwas von ihren Gästen gestohlen wird. Die Hotels gaben an, dass oft Bettlaken- und Bettüberwürfe sowie Bettdecken aber auch Handtücher und Glühbirnen entwendet werden. Die Hotelgäste können diese Dinge problemlos im Koffer verstauen und so unbemerkt am Hotelpersonal vorbeischmuggeln, bevor es jemand merkt. Gäste, welche für eine Übernachtung mehr als 147 Franken bezahlen, klauen die teuren Sachen. Kunden mit kleinerem Reisebudget lassen oft auch die günstigeren Gegenstände einsacken, wie zum Beispiel Seifen, WC-Papier, Glühbirnen oder Kleiderbügel. In Blackpool wurde ein kleines Gasthaus befragt, welches angab, dass rund 50 Prozent ihrer Gäste etwas stehlen.

Für die Hotels bedeuten die Entwendungen einen finanziellen Aufwand von mehreren Tausend Franken. Jedoch macht sich die Unterkunft selbst keinen Gefallen, wenn sie die Hotelgäste überwachen lässt. Viel mehr versuchen sie die Beziehung zu den Besuchern zu stärken, sodass diese ein schlechtes Gewissen plagt, wenn sie etwas mitgehen lassen. Viele Touristen scheinen nicht daran zu denken, dass die Unterkünfte im Besitz ihrer Kreditkarteninformationen sind. Wenn sie also einen Diebstahl klar einem ihrer Hotelgäste zuordnen können, dann dürfen sie den Wert der gestohlenen Ware von der Kreditkarte abziehen.

Es geht sogar schon so weit, dass gewisse Hotels Gegenstände, welche häufig geklaut werden, mit einem Chip ausstatten, welcher einen Alarm auslöst, sobald der Gast das Hotel verlässt.
In Nigeria beispielsweise musste eine Hotelbesucherin für 3 Monate ins Gefängnis weil sie 2 Handtücher geklaut hatte.

Hier eine Auflistungen von den Gegenständen, die häufig gestohlen werden:

  • Bettlaken
  • Handtücher
  • Essen und Getränke
  • Vorhänge
  • Bilderrahmen und Kunstgegenstände
  • Glühbirnen
  • Besteck
  • Bücher
  • Bibeln

La Gomera inkl. Flug, Halbpension und Mietwagen nur 899.-

La Gomera ist ein ideales Reiseziel für all diejendigen, die gerne Badeferien machen und nebenbei troztdem etwas entdecken wollen.
Im Westen liegt das langgezogene Tal „Valle Gran Rey“, welches schon seit vielen Jahren seine Besucher begeistert. Auf einer Bootstour kannst du das berühmte Felsmassiv Los Organos bestaunen und mit etwas Glück sogar Wale und Delfine beobachten. In La Playa kann man entlang der kleinen Strandpromenade schlendern und Sonnenuntergänge geniessen. Die Restaurants mit einheimischem Essen laden zu gemütlichen Stunden zu zweit ein.

La Gomera wird auch als die „Perle der Kanaren“ bezeichnet und ist eine Vulkaninsel. Die Landschaft ist sehr vielfälltig und man kann an wunderschönen Buchten entspannen. Auch kleine Dörfer und einzigartige Pflanzen bezaubern. Ein Besuch des Nationalparks Garajonay, der zum UNESCO Weltnaturerbe ghört, ist ein Muss.

La Gomera

Buche deine Reise nach La Gomera jetzt bei Tchibo zum super Preis von nur 899.- pro Person!

Im Angebot inbegriffen ist der Flug nach Teneriffa hin und zurück sowie die Transfers und Fährenfahrten.
Du übernachtest im 4-Sterne-Hotel Playa Calera in einer Juniorsuite Superior. Geniesse Halbpension und eine Flasche Wein bei der Ankunft. Zusätzlich ist ein Mietwagen im Preis inbegriffen und du kannst Kontakt mit einer deutschsprachigen Reiseleitung aufnehmen.

Hier Reiseschnäppchen buchen!

La Gomera Unterkunft

Iguazu Wasserfälle – Weltwunder der Natur

Rund 20 grössere und 255 kleinere Wasserfälle mit einer Ausdehnung von 2.7 Kilometern bilden die Iguazu Wasserfälle. Einige erreichen eine Höhe bis zu 82 Meter, der Grossteil ist jedoch rund 64 Meter hoch. Sie sind die Wasserfälle des Flusses Iguazu an der Grenze zwischen Panaré (Brasilien) und Misiones (Argentinien).

1984 und 1986 wurden der brasilianische und argentinische Teil in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Für die Artenvielfalt sind beide Nationalparks ein wichtiger Rückzugsraum, denn es leben allein ca. 800 verschiedene Arten von Schmetterlingen in diesem Gebiet. Ein Problem stellt die Wilderei dar, da sich ärmere Bevölkerungsteile damit Nahrung beschaffen. Park-Ranger versuchen gewisse bedrohte Arten gezielt zu schützen. Der Riesenotter scheint jedoch leider bereits ausgestorben zu sein. Auch Kaimane sind sehr bedroht, da ihre Haut begehrt ist.

Iguazu WasserfälleSehenswertes
Sehr viele Touristen reisen in diese Region um die riesigen Wasserfälle zu sehen. Was jedoch auch interessant ist, ist der Fakt, dass die Wasserfälle das Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bilden. Genau zwischen den Wasserfällen verläuft die Grenze von Brasilien und Argentinien.

Reisezeit
Von Ende November bis Anfang Juni ist die Hauptsaison und die beste Reisezeit für einen Besuch der Iguazu Wasserfälle. Später beginnt der Winter und es fällt viel Regen. Zwischen März und Juni ist es eher ruhig und man kann den Park stressfreier besuchen und geniessen. Anfangs Woche staut oft der Staudamm an und es hat weniger Wasser als üblich, daher empfehlen wir den Besuch Ende Woche.

Vorsicht
Im Park gibt es viele Nasenbären, welche sich nicht davor scheuen dein Essen zu klauen oder in deiner Tasche zu stöbern.

Spezielle Erlebnisse
Du hast die Möglichkeit eine Bootstour bei Vollmond zu machen. Oder wie wäre es mit einem Helikopterflug über die Wasserfälle? Auch Hochseilgarten, Safari und Rafting Touren werden angeboten.

Buchen
Interessierst du dich für einen Ausflug zu den Iguazu Wasserfällen? Hier kannst du deine Reise buchen!

Vietnam-Rundreise für 2 Personen bereits ab 3’998.-

Diese Reise wirst du bestimmt nicht vergessen und für immer in deiner Erinnerung behalten! Vietnam ist ein Traumreiseziel und überrascht mit vielen Gesichtern.
Das Land wird dich mit aussergewöhnlichem Essen, atemberaubender Natur und grossartigen Sehenswürdigkeiten zum Staunen bringen. Ein grosses Plus ist, dass du dich um nichts kümmern musst, denn die Reise wird komplett für dich organisiert. Verbringe 9 oder 13 Nächte in verschiedene Hotels. Ausflüge sowie sämtliche Transfers sind inklusive.
Bist du Ferienreif? Dann sichere dir diese Traumreise ab 3’998.- für 2 Personen.
Gelange hier zur Vietnam-Rundreise!

Vietnam Rundreise