14 Tage Rundreise Ecuador und Galapagos für nur 3’699.-

Begebe dich auf eine beeindruckende Rundreise durch Ecuador und auf die Galapagosinseln. Du wirst von den mächtigen Anden, der unberührten Natur und der farbenprächtigen Kultur Ecuadors verzaubert sein. Erlebe die einzigartige Tierwelt, die du teilweise nirgendwo anders auf der Welt findest.

Diese Leistungen sind inbegriffen:

  • Linienflug mit Iberia oder LAN Airlines von Frankfurt via Madrid nach Quito und zurück von Baltra via Guayaquil und Madrid in der Economy Klasse, sowie ein Inlandsflug von Guayaquil nach Baltra
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels (3 – 4 Sterne)
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC Telefon und Klimaanlage
  • 12-mal Frühstück, 4-mal Mittag und 4-mal Abendessen
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Bootsfahrt nach Isabela und Floreana (Galapagos Inseln)
  • Stadtrundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung

Ecuador Rundreise Landschaft

Buchen:

All diese Leistungen erhälst du zu einem unglaublichen Preis ab 3’699.- pro Person.
Lass dir die Chance nicht entgehen und buche jetzt bei Tchibo deine Traumreise!

Ecuador Rundreise Bevölkerung

Reiseverlauf:

Tag 1: Du fliegst mit dem Linienflug nach Quito (Zubringerflüge von Zürich nach Madrid sind zubuchbar). Du wirst bei Ankunft von der deutschsprachige Reiseleitung empfangen und mit dem Transfer zum Hotel gebracht.

Tag 2: Du erlebst eine Stadtrundfahrt durch Quito (Unesco-Weltkulturerbe). Danach fährst du weiter nach Otavalo, wo du Peguche besichtigst, welches für seine Webkunst und Trachten und insbesondere seinen heiligen Wasserfall bekannt ist. In dieser Region kannst du viel die Lebensweise und Kultur im Land lernen.

Tag 3: Fahrt zum Kratersee Cuicocha und Besuch eines Kunsthandwerksmarkt sowie Weiterfahrt nach Lasso.

Tag 4: Besuch des Nationalpark Cotopaxi, wo du mit viel Glück Wildpferde, Andenkondore und Lamas sehen kannst. Danach fährst du weiter in den Wallfahrtsort Baños, der bekannt ist für schwefelhaltige Quellen. Bei einer Wanderung entdeckst du den subtropischen Nebelwald und Wasserfall Pailon del Diablo.

Tag 5: Heute findet eine Fahrt über das Paramo-Hochland nach Riobamba statt und auf dem Weg kannst du den mächtigen Vulkan Chimborazo besteigen.

Tag 6: Fahrt mit dem Zug zwischen den Stationen Alausi – Sibambe – Alausi vorbei an der mächtigen Bergwelt der Anden. Danach fährst du weiter nach Cuenca und besuchst unterwegs Ingapirca. Ingapira ist einde der bedeutendsten, präkolumbischen archäologischen Fundstätte Ecuadors.

Tag 7: Stadtrundfahrt durch die typische Kolonialstadt Cuenca, die mit ihren Bauten glänzt.

Tag 8: Heute fährst du nach Guayaquil und besuchst den Nationalpark Cajas, der durch seine Flora und Fauna besticht. Später am Tag ist eine Panoramafahrt durch Guayaquil, die grösste Stadt Ecuadors, organisiert.

Ecuador Rundreise Tiere

Tag 9: Flug auf die Galapagos Insel Baltra und Besichtigung der Schildkrötenfarm. Danach Fahrt nach Puerto Ayora mit Blick auf die eindrucksvolle Landschaft.

Tag 10: Heute steht eine Bootsfahrt zur Insel Isabela auf dem Programm sowie ein Besuch der kleinen Insel Las Tintoreras. Dort herrscht eine unglaubliche Artenvielfalt. Dazu gehören beispielweise Galapagos-Pinguine, Leguane und Weissspitzenriffhaie.

Tag 11: Bootsfahrt zur Insel Floreana und Besichtigung eines Aufzuchtzentrums für Galapagos-Schildkröten.

Tag 12: Am Vormittag besuchst du eine Charles Darwin Forschungsstation und den Nachmittag verbringst du in der Tortuga Bucht, wo du Schildkröten, Seelöwen, Seeleguane, Pelikane, Flamingos und Lavamöwen beobachten kannst.

Tag 13: Fahrt zum Flughafen und Rückflug via Guayaquil und Madrid nach Deutschland (bzw Schweiz).

Tag 14: Ankunft am späteren Abend / Nacht.

Kopenhagen – das Venedig des Nordens

Die Metropole Kopenhagen ist die Hauptstadt Dänemarks und das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes.

Die kleine Meerjungfrau

Die Märchenhauptstadt Europas wird als Venedig des Nordens bezeichnet, da viele Kanäle durch die Stadt führen. Bei deiner Reise wirst du von der fröhlichen und unkomplizierten Atmosphäre beeindruckt sein. Die Stadt ist trendig und doch traditionell, gemütlich und doch voller Abenteuer. Die Einstellung der Einwohner ist: alles ist erlaubt, was Spass macht.

Eines der schönsten Schlösser Europas ist das Schloss Amalienborg. Die kleine Meerjungfrau und die malerischen Häusschen verbreiten eine märchenhafte Stimmung. Stroget ist die längste Fussgängerzone der Welt – hier findest du alles was dein Herz begehrt, sowohl internationale als auch einheimische, moderne oder traditionelle Mode.
Von der traditionellen Speise „Smörrebröd“ hast du bestimmt auch schon gehört. Es ist ein dänsiches Sandwich mit Fleisch, Fisch, Salaten, Gemüse und Eiern. Gönn dir nach einer ausgiebigen Shopping-Tour eines dieser Sandwiches. Die Küche in Kopenhagen ist modern und regional, weshalb sie gerade weltweit entdeckt wird.
Während einem gemütlichen Bummel kannst du das Hafenviertel Nyhavn besichtigen.

Kopenhafen Kanäle

Einer der ältesten Vergnügungs- und Kulturparks weltweit befindet sich inmitten der Stadt und kommt einem vor wie in einem Märchen. Grünanlagen laden zum Erholen ein und Konzert- und Ballettabende bieten Unterhaltung. Mit Ausstellungen, Attraktionen, einer grossen Auswahl an Lokalen und Freizeitparks wird das Angebot im Park Tivoli abgerundet. Wenn du nach einem solch aufregenden Tag nach etwas Ruhe suchst, dann findest du diese vor der Stadt, dort befinden sich Wälder und Seen. Im Sommer gibt es mitten in der Stadt einen Badestrand, welcher zum Entspannen einlädt.

Tivoli Garten

Ein interessanter Fakt ist, dass die Dänen gemäss Umfragen die glücklichsten Menschen der Welt sind und dies wirst du bei einem Besuch auch deutlich spüren.

Hast du Lust auf eine Reise nach Kopenhagen bekommen? Entdecke hier das Angebot für nur 229.- und entdecke die skandinavische Kultur und Lebensweise!

Arabische Wüste

Die Arabische Wüste liegt in Ägypten und ist neben der Nubischen Wüste die östlichste Teilwüste der Sahara in Afrika. Zudem gibt es drei Nationalparks bzw. Schutzgebiete.

Ausflug:
Düse mit deinem eigenen Quad durch den Wüstensand und über die Dünen. Reite auf einem Kamel und besuche ein traditionelles Beduinendorf um ihre Lebensweise kennenzulernen.
Von den Beduinen wird dir ein einheimischer Tee offeriert und du hast die Möglichkeit mit ihnen eine Wasserpfeife zu rauchen. Später geniesst du ein Barbecue und es wird eine traditionelle Show vorgeführt.

Camel in front of sunset in Hurghada/Makadi Bay, Egypt