Die lebensfrohe Weltmetropole Madrid

Wer noch nie in Madrid war, muss diese Stadt unbedingt sehen. Die Bevölkerung ist enorm lebensfroh und die Sehenswürdigkeiten sind atemberaubend. Auf einer Reise wirst du in der Stadt immer wieder von unerwarteten Dingen überrascht.

Die breiten und eleganten Strassen im Zentrum der Stadt führen dich zu wunderschönen Plätzen und ruhigen Parks. Du kannst in den kleinen Seitengassen die prunkvoll, traditionellen Gebäude bewundern und in einem Kaffe sitzend, das Geschehen der Stadt beobachten.
Ein Journalist hat einmal gesagt, dass Madrid wie das grösste Dorf Spaniens ist, da in den verschiedenen Viertel so offen, herzlich und freundschaftlich miteinander umgegangen wird. Man kennt und grüsst sich und unterhält sich über Gott und die Welt. Mittlerweile leben über 3 Millionen Menschen in Madrid. Die Kombination der Weltmetropole und dem Gefühl in einem Dorf zu leben ist gelungen und macht Madrid zu einer einzigartigen Stadt.

Willst du dich auf eine Reise in die lebensfrohe Stadt begeben? Bei Travelbird kannst du eine Reise nach Madrid bereits ab 169.- pro Person inklusive Flug, Hotel und Frühstück buchen.

Buche hier eine Städtereise nach Madrid für nur 169.-!

Städtereise Madrid

Barbados – die schöne Karibikinsel

Die Karibikinsel Barbados

Barbados ist eine Insel im Atlantischen Ozean und die östlichste der Inselkette der Kleinen Antillen. Sie ist im Gegensatz zu ihren Nachbarinseln nicht vulkanischen Ursprungs. Neben der Hauptinsel gehört auch noch die kleine Culpepper Insel.

Die karibische Insel ist bekannt dafür, dass viele Besucher immer wieder zurückkehren, daher hat Barbados viele Stammgäste. Wer einmal nach Barbados reist wird verzaubert sein und sofort verstehen, wieso so viele Gäste den Ort als Dauerreiseziel auswählen. Die Leidenschaft für Kricket, den gemütlichen Nachmittagstee und die viktorianischen Häuser wurden der Insel von der britischen Herrschaft verliehen. Das englische Flair ist noch so stark in der Inselkultur verankert, dass Barbados von manchen sogar „Klein-England“ genannt wird. Im Gegnsatz zu Grossbritannien wird man auf Barbados mit Sonnenschein und nicht mit Nebel und Regen empfangen.

Barbados HäusschenDie englischen Herrenhäuser und die vielen Zuckerrohrplantagen sind weitere Highlights der Insel. Aber auch die Harrison Höhle ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Sie ist ein Naturwunder und beeindruckt mit majestätischen Stalagmiten, die aus dem Höhlenboden spriessen.

Barbados Tropfsteinhöhle

Strände auf Barbados

Vorallem die Westküste der Insel bietet wunderschöne, bis zu 16 km lange perfekte, weisse Sandstrände mit herrlich klarem Wasser. Für diesen Ort ist die Beizeichnung „Platinküste“ sehr zutreffend. Im Osten triffst du auf Steilküsten mit heftigen Brandungen und ein rauhes Klima. Im Süden ist eine Brise immer präsent.

Barbados

Klima auf Barbados

Die Insel empfängt dich ganzjährlich mit warmen Temperaturen und geringen Schwankungen. Durchschnittlich trifft man auf 26 Grad und die Niederschläge finden hauptsächlich von Mai bis Oktober statt. Wir empfehlen daher eine Reise in den Monaten von Oktober bis April, um zum einen der Regenzeit und zum anderen der Hurrikansaison aus dem Weg zu gehen. Diese dauert von Anfang Juni bis Ende November und wird von Meteorologen genaustens beobachtet, um allfällige Naturkatastrophen voraussagen zu können.

Sport & Aktivitäten auf der karibischen Insel

Barbados ist ein ideales Reiseziel für Golfspieler, denn die Insel bietet total drei 9-Loch- und vier 18-Loch-Anlagen.

Barbados KarteFerien auf Barbados buchen

Wenn du Ferien auf Barbados planst, findest du bei Tui das richtige Angebot. Du kannst einen günstigen Flug mit dem idealen Hotel kombinieren.

Hier Angebote von Tui prüfen!

Die meisten Hotelgäste lassen etwas mitgehen

Umfrage Hotelgäste klauen

Gemäss einer Studie des britischen Monitored Alarms, liegt es an der Tagesordnung, dass Hotelgäste bei ihrem Aufenthalt etwas mitgehen lassen. Bei den abgepackten Duschgels kann man ja noch ein Auge zudrücken. Es gibt aber auch Besucher, welche eine Glühbirne oder sogar die Bettwäsche klauen und da hört der Spass auf.

Es wurden rund 100 britische Unterkünfte in verschiedenen Preiskategorien befragt um herauszufinden, wie oft etwas von ihren Gästen gestohlen wird. Die Hotels gaben an, dass oft Bettlaken- und Bettüberwürfe sowie Bettdecken aber auch Handtücher und Glühbirnen entwendet werden. Die Hotelgäste können diese Dinge problemlos im Koffer verstauen und so unbemerkt am Hotelpersonal vorbeischmuggeln, bevor es jemand merkt. Gäste, welche für eine Übernachtung mehr als 147 Franken bezahlen, klauen die teuren Sachen. Kunden mit kleinerem Reisebudget lassen oft auch die günstigeren Gegenstände einsacken, wie zum Beispiel Seifen, WC-Papier, Glühbirnen oder Kleiderbügel. In Blackpool wurde ein kleines Gasthaus befragt, welches angab, dass rund 50 Prozent ihrer Gäste etwas stehlen.

Für die Hotels bedeuten die Entwendungen einen finanziellen Aufwand von mehreren Tausend Franken. Jedoch macht sich die Unterkunft selbst keinen Gefallen, wenn sie die Hotelgäste überwachen lässt. Viel mehr versuchen sie die Beziehung zu den Besuchern zu stärken, sodass diese ein schlechtes Gewissen plagt, wenn sie etwas mitgehen lassen. Viele Touristen scheinen nicht daran zu denken, dass die Unterkünfte im Besitz ihrer Kreditkarteninformationen sind. Wenn sie also einen Diebstahl klar einem ihrer Hotelgäste zuordnen können, dann dürfen sie den Wert der gestohlenen Ware von der Kreditkarte abziehen.

Es geht sogar schon so weit, dass gewisse Hotels Gegenstände, welche häufig geklaut werden, mit einem Chip ausstatten, welcher einen Alarm auslöst, sobald der Gast das Hotel verlässt.
In Nigeria beispielsweise musste eine Hotelbesucherin für 3 Monate ins Gefängnis weil sie 2 Handtücher geklaut hatte.

Hier eine Auflistungen von den Gegenständen, die häufig gestohlen werden:

  • Bettlaken
  • Handtücher
  • Essen und Getränke
  • Vorhänge
  • Bilderrahmen und Kunstgegenstände
  • Glühbirnen
  • Besteck
  • Bücher
  • Bibeln

Geniesse Luxus in Villars-sur-Ollon für 2 Personen ab 399.-

Hast du Erholung nötig? Dann gönn dir diese jetzt mit einer Begleitperson und geniesse Ruhe und Entspannung der Extraklasse im Chalet RoyAlp Hôtel & Spa! Hier kannst du zu zweit die Seele baumeln lassen. Du übernachtest in einem Executive Room und erhälst kostenlosen Zugang zum Wellnessbereich. Geniesse mit deiner Begleitperson den erstklassigen Service und die wundervolle Atmosphäre in den Alpen.

Das Angebot:
Für 399.- übernachtest du in Villars-sur-Ollon zu zweit im 5-Sterne-Chalet RoyAlp Hôtel & Spa in einem Executive Room mit Frühstück.
Inbegriffen ist zudem WLAN und der freie Eintritt zum Spa by RoyAlp, welches der Gewinner des World Luxury Spa Awards 2014 war. Dich erwartet ein 1’200qm grosser Entspannungsbereich mit Indoor-Pool, Jacuzzi, Sauna und vielem mehr. Sichere dir hier das top Reiseangebot ab 399.-!

Luxus in Villars-sur-Ollan Verwöhnwochenende

Chalet RoyAlp Hôtel & Spa
Bereits von aussen erscheint das 5-Sterne-Chalet prunkvoll und luxuriös. Inmitten der Schweizer Alpen ist das Hotel eine schöne Entspannungsoase, in welcher man sich wie im Paradies fühlt.

Villars-sur-Ollan Hotel
Executive Room
Deine geräumige Unterkunft bietet mit seiner privaten Terrasse einen wunderschönen Ausblick auf den Park und den Grand Charmossaire. Der Raum ist mit vielen Holzelementen ausgeschmückt, um ein einzigartiges und erholsames Ambiente zu schaffen.

Villars-sur-Ollon
Die Ortschaft in den Schweizer Alpen im Kanton Waadt ist bekannt als Ski- und Kurort. Hoch über dem Rhônetal an einem Südhang mit viel Sonne ist Villars-sur-Ollon gelegen. Der Ausblick vom Hang in die wunderschöne Bergwelt der Schweizer Alpen ist atemberaubend. Sogar das Mont-Blanc-Massiv kann man bestaunen und zahlreiche Aktivitäten sowohl im Winter, als auch im Sommer unternehmen.

Wellness Spa by RoyAlp
An den World Luxury Spa Awards 2013 und 2014 wurde der Wellnessbereich als „Best Luxury Destination Spa – Europe“ ausgezeichnet. Es stehen Indoor-Pool, Jacuzzi, Sauna, Hamam und Multi-Sensory-Duschen zur Verfügung. Eine Behandlung oder Massage kannst du dir gegen eine Gebühr gönnen.

Villars-sur-Ollan Verwöhnwochenende

Rom – La Dolce Vita

Rom ist bekannt als die „ewige Stadt“ auf sieben Hügeln und das Sprichwort „alle Wege führen nach Rom“ kennt man weltweit. Sie ist die grösste Stadt Italiens und reich an Kultur und Sehenswürdigkeiten.

Was wäre eine Reise nach Rom, ohne ausgiebig von der leckeren Speisen der Italiener zu kosten?
Travelbird bietet eine gastronomische Tour durch das Quartier Trastevere an, was so viel heisst wie „jenseits der Tiber“. Das Quartier ist beliebt bei Einheimischen und Touristen, es ist farbig und jung. Viele Künstler, Modemacher und Studenten fühlen sich hier wohl.
Während der kulinarischen Tour besuchst du die schönsten Ecken und hast neben dem degustieren von Käse und Wein, auch die Gelegenheit von selbstgemachter italienischer Pasta zu probieren. Du kannst Produzenten und Handwerker kennenlernen und machst einen Besuch auf dem lokalen Markt mit einheimischen Delikatessen.
Lass deinen Gaumen verwöhnen und geniesse Rom mit all deinen Sinnen! Hier Tour buchen!

La Dolce Vita in Rom

Multikulturelle Offenheit in Wien

In Wien sollte jeder einmal gewesen sein. Die Stadt in Österreich an der Donau strotzt nur so mit Bauwerken von der Zeit, als sich Könige und Adlige noch die Klinke in die Hand gaben. Du wirst dem Charme der Stadt erlegen sein, spätestens wenn du das Schloss Schönbrunn besucht hast und danach einen Espresso im Kaffehaus genossen hast.

Wien Schloss Schönbrunn Vorallem auf dem Schloss Schönbrunn wirst du dich einige Jahrhunderte zurückversetzt fühlen. Aber auch weitere beeindruckende Gebäude stammen aus der Zeit des Rokoko und mischen sich mit gotischem, klassischem und neuem Design.

Wien hat so viel zu bieten, dass man gar nicht weiss, wo man beginnen soll. Lass dich von Kultur, Geschichte, Tradition, Kunst, Architektur, Kaffeehäuser, Sehenswürdigkeiten und Shoppingparadiesen verzaubern. Verköstige dich mit Naschereien am Naschmarkt, in coolen Bars und einheimischen Restaurants. Feiere ausgelassen in trendigen Clubs und lass dich vom Treiben der Stadt überzeugen.

Man findet von Mozart und Strauss bis hin zu den angesagtesten DJ einfach alles für jeden Musikgeschmackt. Auch bei den Bauwerken ist für jeden etwas dabei, denn barocke Bauwerke stehen im Kontrast zu den neusten und modernsten Bauten.

Wien erkundet man am besten zu Fuss oder mit einem gemieteten Velo, so hat man für die zahlreichen Sehenswürdigkeiten genug Zeit. Viele befinden sich in oder nahe der Innenstadt, so zum Beispiel die Kärntner Strasse oder die Hofburg. Wenn du dich zwischenzeitlich erholen und neue Energie tanken willst, dann empfehlen wir dir einen Besuch im Kaffehaus. Geniesse einen Kaisermarren und einen typischen Einspänner (ein schwarzer Kaffe mit Schlagsahne).

Das Wiener Kaffehaus wurde 2011 ausgezeichnet als Kulturerbe und man merkt, dass sich die Wiener bei Entscheidungen viel Zeit lassen. Auch sonst sind die Österreicher sehr gemütliche Menschen, es wird nicht einfach nur ein Kaffee getrunken, es gehört immer noch ein Stück Kuchen oder Topfenknödel dazu. Auch in gewissen Hotels fühlst du dich, als würdest du dich in den Zeiten von Sisi befinden.

Wien Sehenswürdigkeiten

Nach Wien kannst du mit der Hochgeschwindigkeitsbahn, dem Railjet, Nachtzug, Auto oder Flugzeug reisen. Beachte bei der Reise mit dem Zug oder Auto, dass du eine lange Strecke fährst und sie dir mit jemandem teilen kannst.

In der Stadt selbst kannst du die U-Bahn benutzen um weitere Strecken zurückzulegen. Somit kannst du an einem einelnen Tag mehrere Sehenswürdigkeiten besuchen.
Bevor du dich auf den Weg zu allen Sehenswürdigkeiten machst, empfehlen wir dir ein Früshtück auf dem berühmten Naschmarkt.
Besonders auch für Kinder interessant, ist eine Reise ins unterirdische Wien, du kannst dich in Gängen unterhalb der Stadt bewegen. Ein sehr eindrückliches Erlebnis, für Interessierte am Dunklen und Mysteriösen der Stadt, ist ein Spaziergang über den Friedhof der Unbekannten.

Am Abend ist der Besuch des weltberühmten Riesenrades ein Muss! Zudem bietet der Prater einfach ein schönes Ambiente mit seinen Backhendl, frisch gebrannten Mandeln und Süssigkeiten.

Wien RiesenradFür den Sommer empfehlen wir dir ein Bad auf dem Badeschiff oder an der Donau zu nehmen und die Abwechslung bei einem Grillabend zu geniessen.
Wer auf Luxus steht und shoppen liebt, der sollte den Kohlmarkt mit seinen Luxusboutiquen besuchen. Für Schnäppchenjäger empfiehlt sich das weltweit älteste Auktionshaus Dorotheum, wo man immer ein super Schnäppchen findet.

Bist du von der wundervollen Stadt angetan? Dann buche jetzt deine Traumreise bei Dein Deal und verbringe wundervolle Tage in Wien!

Übernachte 2 Nächte in einer Junior Suite im 4-Sterne-Hotel Imlauer Wien und geniesse jeden Tag ein reichhaltiges Frühstück. Sauna sowie Fitness stehen dir kostenlos zur Verfügung. 1 Hop-on-Hop-off-Ticket pro Person ist ebenfalls im Preis ab 249.- inbegriffen. Sichere dir jetzt hier das Reiseschnäppchen!

Wien Unterkunft

Perfektes Valentinstagsgeschenk für eine gemeinsame Auszeit

Valentinstags-Geschenk TchiboErfülle dir und einem lieben Menschen den Traum von edlem Ambiente, exzellentem Service und Komfort in einem Hotel aus der Markenvielfalt von Hilton Worldwide!

Sichere dir den Hilton Geschenkgutschein für 275.- und verschenke diesen als ideales Valentinstagsgeschenk.

Dein/e Liebste/r kann sich dann 2 Übernachtung für 2 Personen inklusive Früshtück aus 26 verschiedenen Destinationen aus der Markenvielfalt von Hilton Worldwide aussuchen.

Bestelle jetzt hier deinen Gutschein für 275.- versandkostenfrei!

Zur Auswahl stehen folgende Destinationen:

Deutschland: Berlin, Dresden, München, Nürnberg
Niederlande: Amsterdam
Frankreich: Paris, Strassburg
Italien: Mailand, Olbia, Rom, Venedig
Kroatien: Dubrovnik, Zagreb
Österreich: Innsbruck, Wien
Polen: Krakau
Portugal: Lissabon
Schweiz: Davos, Zürich
Slowakei: Bratislava
Spanien: Madrid, Malaga, Sevilla
Türkei: Istanbul
Tschechien: Prag
Ungarn: Budapest

Die hawaiianische Garteninsel Kauai

Kauai ist die viertgrösste Insel von Hawaii und wird oft als die „Garteninsel“ bezeichnet. Sie ist die älteste und nördlichste der hawaiianischen Inselkette und verzaubert ihre Besucher mit smaragfarbenen Wäldern, zerklüfteten Klippen und traumhaften Stränden. Über mehrere Jahrhunderte sind tropische Regenwälder mit verzweigten Flüssen und tobenden Wasserfällen entstanden. Da Kauai so zerklüftet ist, sind gewisse Gebiete nur mit dem Boot oder Flugzeug erreichbar und es bietet sich bei einem solchen Ausflug ein unvergessliches Erlebnis.
Man kann auf der Insel viel unternehmen, so zum Beispiel Kajakfahren, Schnorcheln oder Wandern. Bist du ein Adrenalin-Junkie? Dann haben wir das richtige für dich! Unternimm eine Zipline-Fahrt über die grünen Täler von Kauai und bestaunde die Landschaft von oben.
Die Atmosphäre und Kultur, welche du auf Kauai zu spüren bekommst, ist einzigartig. Die Insel ist das ideale Reiseziel für Besucher, die sowohl Ruhe und Erholung, als auch Abenteuer und Kultur suchen.

View on Na Pali Coast on Kauai island on Hawaii

Katalanisches Lebensgefühl inkl. Flug und Halbpension nur 189.-

Möchtest du nicht mehr warten bis der Sommer da ist? Dann verkürze deine Wartezeit und gönn dir ein paar sonnige Tage an der Costa Brava! Beim Angebot von Travelbird erwartet dich ein erholsamer Strandurlaub mit vielen Unternehmungsmöglichkeiten und einer exzellenten Küche.

Costa Brava Strand

Verbringe 5 Nächte im Hotel Mercè und fliege mit Vueling ab Zürich oder mit EasyJet ab Basel oder Genf nach Barcelona. Im Preis von nur 189.- pro Person ist zudem Halbpension inbegriffen.
Sichere dir hier das top Reiseangebot!

Der Ferienort Pineda
Der Pineda de Mar Strand gehört zu den schönsten Strände der Costa del Maresme und einzelne Buchten erreichst du bereits nach einer Fahrt von 15 Minuten. Zahlreiche Bars, Restaurants, Geschäfte und Souvenirshops findet man in der Altstadt. Die schöne, langgezogene Promenade lädt zum Flanieren und zu langen Abendspaziergängen ein. Naturliebhaber und Abenteurer finden 2 Stunden von Pineda entfernt ein schönes Ausflugsziel, den Montseny Naturpark.

Costa Brava Natur

Hotel Mercè
Das familiengeführte Hotel Mercè ist gemütlich eingerichtet und befindet sich in der Altstadt von Pineda de Mar. Die Unterkunft ist nur wenige Meter vom Strand entfernt und bietet dir daher abseits von Barcelona erholsame Strandferien. Das Hotel ist mit Schwimmbad, Sonnenterrasse, Poolbar, einem à la Carte Restaurant, einer Diskothek sowie einem Spieleraum für die Kleine ausgestattet. Gratis WLAN hat du in allen öffentlichen Bereichen und die Halbpension ist im Angebot inbegriffen. Optional kannst du einen Mietwagen und Vollpension dazubuchen.

Costa Brava Essen

Inseltraum Sardinien mit Vollpension 599.-

Viele kleine Buchten, wunderschöne Ausblicke und herrliches, glasklares Wasser sorgen für unvergessliche Badeferien, sowohl alleine, zu zweit oder als Familie. Rund 20 km im Norden von Olbia liegt der Ferienort Golfo Aranci, welcher sich mit viel Natur und traumhafter Umgebung präsentiert. Den Ort Porto Rotondo erreicht man in wenigen Fahrminuten, welcher mit einem malerischen Bild verzaubert. Noch etwas weiter nördlich befindet sich Porto Cervo mit traditionellen Lokalen aber auch schicken Designerläden. Nicht zu vergessen ist der berühmte Yachthafen.

Sardinien BadeferienVerbringe 7 Nächte im 4-Sterne-Hotel Baia Aranzos im Doppelzimmer. Du erhälst bei deiner Ankunft ein Begrüssungsgetränk und geniesst täglich ein reichhaltiges Frühstück, eine Lunchbox, ein Mittagsbuffet und ein Abendbuffet. Profitiere von Inklusivleistungen wie Soft Animation oder Mini Club. Das Freibad sowie den Tennisplatz kannst du gratis benutzen und es stehen dir 2 Liegestühle und 1 Sonnenschirm am Pool zur Verfügung.

Für den unglaublichen Preis von 599.- pro Person erhälst du all diese Leistungen. Lass dir das Angebot nicht entgehen und geniesse Tage voller Entspannung. Hier Reiseschnäppchen sichern!

Sardinien Unterkunft

Wie Städtereisen auch mit Kindern funktionieren

Was soll man tun, wenn einen das Fernweh wieder packt aber die nächste längere Reise noch Monate entfernt ist? Klar, eine Städtereise! Doch was macht man so kurzfristig mit den Kindern? Soll man sie zu den Grosseltern bringen? Nein – nimm sie mit! Viele denken Städtereisen mit Kindern sind anstrengend für die ganze Familie, wir sind da anderer Meinung.

Die meisten europäischen Städte wie Wien, Berlin, London, Paris oder Venedig haben auch für Kinder sehr viel zu bieten. Ein Besuch in einem Museum mit Kinderführung, Freizeitparks oder Themenparks, Zoos oder Aquarien.
Versuche mit deinen Kids spannende Ausstellungen zu besuchen, bei welchen sie selbst etwas machen können, beispielsweise Workshops oder Spiele, denn wenn sie nur Zuschauen können, werden sie schnell müde. Zwischen den Programmpunkten sollte man genügend Pausen einplanen, damit sich die ganze Familie erholen kann. Wie wäre es dabei mit einem Picknick in einem der Städteparks oder Glace essen und den Ausblick auf die Stadt geniessen? Am Abend bieten sich Veranstaltungen wie Musicals, Familienshows oder Konzerte an.

Städtereisen Familieferien

Baby
Versuche lange Fahrten mit dem Auto oder Zug zu vermeiden. Kurze Flugreisen sind jedoch in der Regel kein Problem. Angenehm sind Städte wie beispielsweise Venedig, wo es im Stadtinnern keine Autos gibt und die Lärmbelastung daher geringer ist. Beachte, dass du dir eine Stadt aussuchst, in welcher du mit dem Kinderwagen gut vorwärts kommst. Auch ein zentrales Hotel, welches kinderfreundlich ist, bietet grosse Vorteile.

Kids
Die Kinder werden froh sein, wenn du für deine Familie ein zentralgelegenes Hotel buchst, so haben sie die Möglichkeit zwischen den Unternehmungen auszuruhen. Vorallem Schlösser, Zoos, Aquarien und Freizeitparks sind als Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele geeignet. Bei einem Museumsbesuch sollte man auf spannende, kinderfreundliche Themen achten.

Junior
Auch hier wird auf Kinderführungen bei Museen, Veranstaltungen und Ausstellungen gesetzt. Viele Städte bieten ein Programm an, in welchem man sich zum Beispiel auf die Spuren von Robin Hood machen kann. Auch Geschichten oder Erzählungen über die Stadt machen das Reiseziel für die Kinder interessant.

Young
Die Jungendlichen kann man bei der Planung einer Städtereise miteinbeziehen, so können sie das Programm mitgestaltet. Man kann Velos mieten und so mit ihnen die Stadt erkunden. Lass deine Teenager auch mal alleine losziehen, wenn sie sich sicher fühlen. So habt ihr Zeit als Eltern und die Jugendlichen können eigene Erfahrungen sammeln.

Die bekannte Route 66

Die Route 66 ist ein 3’944 Kilometer langes Symbol für Freiheit, Abenteuer und den amerikanischen Traum!

Ab 1926 galt der Highway als eine der ersten durchgehend befestigten Strassenverbindungen zur amerikanischen Westküste. 1985 wurde die Route 66 aus dem Strassenregister gestrichen und wird seither nicht mehr einheitlich als Route 66 bezeichnet. Die Strecke ist an den meisten Abschnitten einspurig und kurvig und sie war bereits in den späten fünfziger Jahren dem Verkehrsaufkommen nicht mehr gewachsen. Zudem ist sie nicht mehr durchgehend befahrbar und die Strassenteile, welche nicht für Touristen gepflegt wurden, verfielen schon vor Jahren. Die noch vorhandenen Strassenabschnitte sind ein riesiger Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt.

Amerika Route 66

Istanbul – Paläste, Tempel und Moscheen

Instanbul erwartet dich mit gigantischen Basaren und modernsten Einkaufstempeln, kulinarischen Köstlichkeiten und aufregenden Club-Welten. Die Weltmetropole bietet eine riesige Abwechslung von der neuen, wilden bis hin zur traditionellen, altmodischen Seite.

Istanbul StadtIstanbul ist in der Türkei die bevölkerungsreichste Stadt und das wichtige Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien. Sie hat eine weltweit einzigartige Transitlage, denn sie befindet sich zwischen zwei Kontinenten und zwei Meeren, dem Schwarzen und dem Mittelmeer. Dadurch hat sie sich zu einer der bedeutendstens Städte im Schiffsverkehr entwickelt und verfügt über zwei Flughäfen sowie zwei grosse Fernbusbahnhöfe. Für Verkehr und Logistik ist Istanbul somit ein sehr wichtiger Knotenpunkt.

Das Stadtbild ist sowohl von antiken, als auch von neuzeitlichen Bauten geprägt. Du triffst in Instanbul auf Paläste, Moscheen, Kirchen und Synagogen. Die Altstadt ist einzigartig und gehört daher zum UNESCO Weltkulturerbe.

Die Stadt ist bekannt als sehr turbulent und temperamentvoll. Es herrscht ein Wirrwarr aus verschiedenen Einflüssen, sowohl auf Seiten der Kultur, als auch auf Seiten der Kulinarik. Ruhesuchenden, Gläubigen sowie Kulturinteressierten wird hier aufgrund der märchenhaften Moscheen sehr viel geboten. Aber auch die exotischen Dürfte und Gewürze sowie traditionelle Strikereien, welche auf dem grossen Basar angeboten werden verzaubern.
Wenn du einen eindrucksvollen Tag verbracht hast, kannst du den Abend auf einer Terrasse mit dem Blick über die Stadt ausklingen lassen und einen traditionellen Tee geniessen.

Istanbul fühlt sich auf der einen Seite dem Westen zugehörig und auf der anderen Seite ist die Stadt stark muslimisch geprägt. Wenn man sich die mitteleuropäische Kultur gewöhnt ist, fühlt man sich hier erstmals so richtig im Orient. Wenn man hingegen von Asien zurückkehrt und einen Zwischenstopp in Istanbul einlegt, dann hat man das Gefühl wieder daheim in Europa zu sein.

Die Stadt ist ein ganz spezielles Erlebnis mit ihren eindrucksvollen Bauten und Kulturerzeugnissen sowie Moscheen, Kirchen und Palästen. Sie zeugen von einer grandiosen Vergangenheit.

Istanbul Moschee

Sehenswürdigkeiten in Istanbul

Die Blaue Moschee
Die Blaue Moschee, welche 1616 fertiggestellt wurde, ist auch bekannt als die Sultan-Ahmed Moschee und eines der Wahrzeichen der historischen Stadt. Neben der Hagia Sophia und der Süleymaniye Moschee ist die Blaue Moschee eine der grössten islamischen Gotteshäuser in Istanbul. Sie ist mit blau-weissen Fliessen im Innern gebaut und hat daher ihren Namen bekommen. Sie verfügt über sechs Minarette und verzaubert durch ihren gewaltigen Bau. Man kann die Moschee täglich besuchen, muss aber auf seine Bekleidung achten.

Hagia Sophia
Die Kirche ist wohl das bekannteste Gebäude Instanbuls neben der Blauen Moschee. Sie wurde ursprünglich nicht als Moschee, sondern als Kirche gebaut, nicht so wie die grossen Gebäude um sie herum.

Dolmabahçe Palast
Der Palast befindet sich direkt am Ufer des Bosporus der europäischen Seite und diente ursprünglich als Residenz für den Sultan. Er ist bekannt für seine wunderschöne Fassade und die verspielten Innenräume.

Süleymaniya Moschee
Man erkennt die Moschee von weitem, denn sie ist eine der grössten und liegt auf einem Hügel. Viele weitere Gebäude befinden sich in der Nähe sowie eine schöne Gartenanlage, man hat beinahe das Gefühl, dass man sich in einem eigenen Stadtteil befindet.

Topkapi Palast
Direkt am Bosporus liegt der beeindruckende Palast, welcher in den letzten Jahrhunderten als Wohn- und Regierungssitz für den Sultane diente.

Kapalıçarşı Basar
Der Kapalıçarşı Basar, der auch „Grosser Basar“ genannt wird, ist eine Markthalle im alten Stadtteil. Viele orientalische Produkte sowie Gold- und Silberschmuck aber auch Lebensmittel, Gewürze und Teppiche werden verkauft.

Istanbul MarktBuchung Städtereise Instabul

Möchtest du die eindruckliche und orientalische Stadt besuchen und die Sehenswürdigkeiten entdecken?
Dann finde bei Tui dein persönliches Ferienangebot zu einem super Preis!
Gelange hier zu deinem Reiseschnäppchen!