Wildwest Romantik in Bern

Geniesse während einem Ausritt im Westernsattel die wunderschöne Landschaft des Berner Gürbetals!

Mit dem Ferien Angebot von DeinDeal verbringst du 1 Nacht auf der Cowboyranch. Im Preis ab 169.-  sind das Frühstück und ein Abendessen inbegriffen.

Hier kannst du deine Western Ferien buchen!

Western-Erlebnis in Bern

western-erlebnis-in-bernEin Ausritt im Westernsattel, die wunderschöne Landschaft des Berner Gürbetals und eine saisonale Küche warten auf euch!

Mit dem Ferien Deal von DeinDeal verbringst du 1 Nacht auf der Cowboyranch. Im Preis ab 169.-  sind das Frühstück und ein saisonales Abendessen inbegriffen.

Hier kannst du den Ferien Deal buchen!

Ibiza – traumhafte Ferien mit Ruhe und Rummel

Ibiza ist die drittgrösste Insel der Balearen in Spanien. Die Destination liegt ca. 90 Kilometer vom Spanischen Festland und 150 Kilometer von Valencia entfernt.
Die Insel begrüsst dich mit viel Freude und Partylaune. Es gibt aber auch ruhige Seiten auf Ibiza, daher ist dieses Reiseziel perfekt für jeden Ferientyp.

Ibiza
Ibiza – mehr als nur Party

Die Insel auf den Balearen bietet ein atemberaubendes Nachtleben: Feiere in den grössten und bekanntesten Clubs der Welt, am Strand, an einer Wasserparty oder geniesse die Zeit im legendären Café del Mar. Um alle Clubs kennen zu lernen reicht eine Woche nicht, denn die Auswahl ist so gross.
Aber Ibiza hat durchaus mehr zu bieten. Auch Ruhesuchende werden auf der Insel fündig. Abseits der Partys schlägt der Puls langsamer und die herrlichen Fincas laden zum geniessen und entspannen ein. Die Bauern sind beschäftigt mit der Ernte von Feigen und Zitrusfrüchten, die Schafe grasen und die Buchten bringen Romantik in die Ferienstimmung.
Ein ganz besonderes Erlebnis sind auch die originellen Hippiemärkte, welche ein Überbleibsel der einstigen Flower-Power-Bewegung auf Ibiza sind.

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten auf Ibiza

Besuche die eindrückliche Tropfsteinhöhle von Can Marca in Sant Miquel oder unternimmt eine Kreuzfahrt mit dem Glasbodenboot. Des Weiteren kannst du ein Velo mieten und so Gegenden der Insel erkunden oder in deiner Unterkunft nachfragen, was in der Region angeboten wird.
Sehr beliebt, vor allem bei der jüngeren Generation, sind Wassersportarten wie Parasailing, Speedboat oder Jetskis. Für gemütlichere Ausflüge kann man auch einen Tag lang ein Boot mieten und so die Küsten erkunden.
Wer gerne Sport treibt kann sich beim Golf, Reiten, Tauchen oder Wandern austoben und gleichzeitig Ibiza entdecken.

Ibiza AusflügeIbizas Strände

Der momentan beliebteste Strand an welchem sich die jungen Feriengäste versammeln ist der Platja de ses Salines. Für Schnorchler ist die kleine Bucht Cala de Benirràs bestens geeignet. Der Strand Platja d’en Bossa ist feinsandig und bei Jugendlichen sehr beliebt.

Shopping auf Ibiza

In Ibiza gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Märkte vorallem in Ibiza-Stadt, in San Antonio und Santa Eularia. Der Hippiemarkt, der jeweils am Mittwoch stattfindet, hat hauptsächlich kommerzielle Waren zu bieten und befindet sich in Es Canar und Punta Arabí. Auch Las Dalias findet jeden Samstag ein Hippiemarkt statt.

Nachtleben in Ibiza

Besonders empfehlenswert ist der Club Pacha, welcher einer der berühmtesten Clubs der Welt ist. Der El Divino Club befindet sich am Jachthafen von Ibiza und ist total ausgefallen.

Ibiza Ferien günstig buchen

Planst du Ferien auf Ibiza und suchst noch das passende Ferienangebot? Dann bist auf TUI.ch genau richtig.

Finde hier deine Traumreise!

Costa del Sol auf dem Spanischen Festland

Badeferien Costa del Sol

Der Badeort Costa del Sol ist bekannt für seinen herrlichen Strand und die heissen Temperaturen. Wenn du dich gemütlich mit einem Drink am Strand erholst, dann musst du dich nicht wundern, wenn du plötzlich neben einem Promi liegst, denn hier toben sich internationale Jet-Set Stars gerne aus.

Costa del Sol

Eigentlich kann man sagen, dass man Balkonien Ferien macht, denn der sogenannte „Balkon“, welcher aus endloslangen Stränden und verträumten Fischerdörfchen besteht, reiht sich entlang der Küste.

Beachte bei deinen Badeferien in Costa del Sol, dass die Strände in Spanien öffentlich sind und daher auf Liegestühle und Sonnenschirme Gebühren erhoben werden. Durch die öffentlichen Strände gibt es jedoch auch super Gelegenheiten sich mit Wassersportarten auszutoben, denn hier tümmeln sich die Anbieter von Windsurfen, Segeln, Jetski und Wasserski.

Sehenswertes in Costa del Sol

• Cartagena: Die Stadt liegt an einer tiefen Bucht der Costa Cálida direkt am Mittelmeer und ist eine der bedeutendsten Handelshäfen Spaniens und die grösste Marinebasis am Mittelmeer.

• Almeria: Das Castillo Lacalahorra ist eine Burg, welche im 16. Jahrhundert errichtet wurde.

• Malaga: Alcazaba (eine Festung, die Mitte des 11. Jahrhunderts vom Maurensultan Bādīs errichtet wurde), Kathedrale (wurde im Lauf zweier Jahrhunderte (16.-18.) erbaut), Museo Picasso (präsentiert mehr als 200 Werke des berühmten Künstlers)

• Marbella: Altstadt um die Plaza de los Naranjos

• Gibraltar: Affenfels (eine Landzunge am Südzipfel der Iberischen Halbinsel und der einzige Ort in Europa, an dem sich freilebende Affen tummeln)

• Nerja: Tropfsteinhöhle

• Pueblos Blancos (eine Landstrassenroute, welche bekannt ist für die vielen weissen Dörfer, die beinahe an Griechenland erinnern)

Costa del Sol Ausflüge

Sport und sonstige Aktivitäten in Costa del Sol

• Wassersport

• Golf

• Reiten

Strände bei Costa del Sol

• Torremolinos: breiter und langgezogener Sandstrand

• Playa Bajondillo und Playa Carihuela: breite Sandstrände mit einer Promenade

• Marbella und San Pedro de Alcántara: schöne Sandstrände

Costa del Sol Ferien buchen

TUI.ch hat immer aktuellen top Angebot für Ferien in Spanien. Buche diese hier!

Aussergewöhnliche Unterkunft mitten in der Natur

Die Montaña Mágica Lodge in Chile bietet dir eine richtige Erholoase mit einem Innenpool und einem Spa- sowie Wellnesscenter.

Das bergförmige Hotel ist von Vegetation bedeckt und beeindruckt sogar mit einem Wasserfall. Die hölzerne Einrichtung in den Zimmern mit dem eigenen Bad und dem Ausblick ins Grüne machen das Erlebnis einzigartig. Das Frühstück ist bei einer Übernachtung inbegriffen.

In der Montaña Mágica Lodge gibt es ein Restaurant, einen Veranstaltungsraum, ein Spielzimmer und einen Ticketservice. Du geniesst vor Ort eine Reihe von Aktivitäten wie Skifahren, Radfahren und Reiten.

Die Unterkunft liegt rund 3 km von Puerto Fug und 6 km von Neltume entfernt und bietet 9 Zimmer für seine Gäste.

Möchtest du mehr über die Unterkunft erfahren oder direkt deine Ferien hier buchen?

Dann überzeuge dich bei booking.com vom Hotel!

Huilo Montana Lodge Chile

Ferienparadies Sardinien

Nach Sizilien ist Sardinien die zweitgrösste Insel im Mittelmeer und liegt rund 190 km vom Festland entfernt. Man fliegt also auf die Insel oder erreicht sie mit der Fähre. Aufgrund der vielen Kontraste und der beeindrucken Küste ist Sardinien ein beliebtes Reiseziel.

Sardinien Ausflüge

An den weissen Sandstränden mit dem glasklaren Wasser an den einsamen Buchten hat man das Gefühl die Zeit ist stehengeblieben. Im Norden Sardiniens wirst du von verträumten Badebuchten und zerklüfteten Felsen verzaubert. Porto Cervo ist der Ort wo sich die Reichen und Schönen treffen. Wenn du auf der Suche nach einem Strandparadiesen bist, dann wirst du im Südwesten von Sardinien fündig. Hier geht es einiges ruhiger zu und her aber langweilig wird es dir bestimmt nicht. An der Costa Rei kannst du entlang des 8 km langen Strandes einkaufen und unterhalten werden. Sardinien bietet einiges für Sportbegeisterte. Du kannst surfen, tauchen, golfen, wandern, biken, reiten oder gemütlich spazieren.
Eine ursprüngliche Seite Sardiniens kannst du im Landesinneren kennenlernen. Gebirge, Felsschluchten, Höhlen, Korkeichenwälder und duftende Macchia. Was bei einem Aufenthalt in Sardinien nicht fehlen darf, ist der Besuch von Nuraghen, dass sind alte Turmbauten aus Stein. Wenn du historisch interessiert bist, dann lohnt sich ein Ausflug in die antike Ruinenstadt Nora mit einem römischen Amphitheater, einem Tempel und Mosaiken.
Wie in ganz Italien kommt man kulinarisch auch auf seine Kosten. Du kannst würziges Fleisch, frische Meeresfrüchte und vollmundigen Rotwein geniessen, während du gemütlich in einem der Strandrestaurants sitzt.

Sardinien

Nordsardinien – wild und ursprünglich
Der Norden von Sardinien überzeugt die Besucher mit Charme, wunderschönen Küsten und unberührten grünen Landschaften.
Das Meereswasser schimmert in mehreren Blautönen und die Granitfelsen imponieren den Gästen. Bekannt ist die Costa Smeralda, denn sie besticht mit wunderschönen bilderbuchähnlichen Badebuchten und mediterranem Flair. In Porto Cervo treffen sich nicht nur Promis, auch Ausflüge ins Landesinnere lohnen sich. Die Landschaft ist herb und doch anmutig, so zum Beispiel der historische Ort Orosei. Überzeuge dich selbst!

Südsardinien – karibische Strände
Im Süden von Sardinien triffst du auf atemberaubende Strände, antike Spuren und urprüngliche Traditionen.
Im Vergleich zu Nordsardinien ist Südsardinien ruhiger und mit zahlreichen Strandparadiesen beschenkt. Fein duftende Eukalyptusbäume, weisse Strände und versteckte einsame Badebuchten lassen das Herz jedes Besuchers höher schlagen. Rund um Villasimius findest du diese Strandschätze. Wenn du Abwechslung suchst, dann findest du diese in Cagliari. Dort triffst du mehrere Museen und Sehenswürdigkeiten an.

Beste Reisezeit
Die Sommermonate von Mai bis Oktober eignen sich am besten für einen Besuch der Insel. Juli und August sind bekannt dafür, dass es ziemlich heiss werden kann (bis zu 40 Grad) und mehrheitlich Italiener unter den Touristen anzutreffen sind, da diese dann Ferien haben. Die Monate vor Juli und nach August eignen sich am besten für einen ruhigen und entspannten Ferientripp nach Sardinien. Der Winter eignet sich weniger, da es wie bei uns oft regnet und teilweise auch stürmisch ist.

Sardinien – Ferien buchen
Bist du auf den Geschmack gekommen und möchtest gleich deine Ferien nach Italien buchen?

Dann finde hier einige Top Angebot für Ferien in Sardinien!