Reisetagebuch Travelogue für nur 34.90 Franken

Bestelle hier dein Reisetagebuch!

Reisetagebuch für nur 34.90

Bestelle bei Geschenkidee.ch das Reisetagebuch!

Reisetagebuch mit Tipps und Tricks für nur 34.90

  • Masse: 17 x 22.5 x 1.5 cm
  • 64 Seiten mit Tipps und Tricks
  • 8 Scratch Maps mit goldfarbenen Kontinenten zum Freikratzen
  • Verpackt in einer schönen, stylischen Kartonmappe

Kaufe jetzt bei Geschenkidee.ch das Reisetagebuch für dich oder verschenke es. Hier für nur 34.90 bestellen!

Tipps für Ferien mit deinem geliebten Vierbeiner

Tipps für Ferien mit dem HundViele Hotels und Ferienunterkünfte erlauben es nicht nur, dass man seine Tiere mitbringt, die Vierbeiner sind öfters als man denkt sogar herzlich willkommen.

Oft ist es so, dass Unterkünfte, welche besser und dementsprechend teurer sind, eher Katzen und Hunde als gern gesehene Gäste akzeptieren.

Wichtig ist, dass du dir vor deiner defintiven Buchung ein Schreiben geben lässt, welches schriftlich bestätigt, dass dein Tier willkommen ist. Zusätzlich raten wir dir, dich zu erkundigen, ob du deinen Vierbeiner auch mit ins Restaurant nehmen darfst.

Wir empfehlen jedoch das Tier nicht im Restaurant, sondern nur auf dem Zimmer oder draussen zu füttern. Auch solltest du daran denken, keine Tischreste zu verfüttern.

Vorallem Katzen sind in einer fremden Umgebung schnell verunsichert und werden daher unruhig. Es besteht bei Katzen viel mehr die Gefahr, dass sie davonlaufen. Daher ist es ratsam an den Fenstern und Türen Netze anzubringen, um so zu verhindern, dass das Tier davonläuft. Erkundige dich vor deiner Anreise, ob es die Möglichkeit gibt solche Netze anzubringen.

Vorsicht bei der Versicherung! Nicht alle kommen für Schäden in den Hotelzimmern auf. Bevor du in die Ferien reist, solltest du daher mit deiner Versicherung sprechen.

Beim Tier ist es wie bei Kindern, auf keinen Fall darfst du die wichtigsten vertrauten Gegenstände wie Körbchen, Lieblingsspielzeug und Decke vergessen. Am besten orientierst du dich an folgender Packliste für deinen Vierbeiner:

  • Decke und Handtuch (je nach Bedarf 2 Handtücher)
  • Getränke- und Fressnapf
  • genügend Wasser (in gewissen Ländern sollten sowohl du, als auch dein Vierbeiner kein Hahnenwasser trinken)
  • genügend Futter (da dieses je nach Ort nicht immer erhältlich ist)
  • kleine Reiseapotheke
  • Halsband und Leine (evtl. mit Ferien- und Wohnadresse)
  • einen Maulkorb (je nach Einreisebestimmungen obligatorisch)

Suchst du konkrete Angebote für Ferien mit deinem Hund?
Finde bei Travelbird dein Reiseangebot für Ferien mit deinem geliebten Vierbeiner!

Halong-Bucht – Weltwunder der Natur

Die Halong-Bucht ist ein Gebiet im Golf von Tonkin im Norden von Vietnam und gilt als Symbol für das Land. Knapp 2’000 Kalkfelsen ragen aus dem Wasser. 1994 wurde die Bucht zum Weltnaturerbe erklärt und ist eine beliebte Touristenattraktion. Nicht zuletzt aus dem Grund, dass im James Bond Film – der Morgen stirbt nie der Showdown in der Halong-Bucht spielte. Da die Sicherheitsstandards nicht sehr gut sind kam es bereits zu einigen Unfälle bei Bootsunglücken, bei welchen auch Schweizer Touristen ihr Leben verloren. Immer wieder berichten Touristen, dass die Boote sehr alt sind und es nicht überrascht, dass es schon Unfälle gab.

Halong-Bucht

Beinahe jeder hat die Bilder der vernebelten Bucht mit den zerklüfteten Kalkfelsen und den malerischen Dschunken schon einmal gesehen. Viele Reisende die Vietnam besuchen lassen sich die Halong-Bucht nicht entgehen, so ist das Naturwelterbe eines der meistbesuchtesten Ziele von Vietnam. Jahrtausendlange, geologische Verformung führen zum Ergebnis der tausend Kalksteinfelsen die aus dem Wasser ragen.

In der Halong-Bucht wurde ein Gebirge überflutet, von welchem nun die Spitzen herausragen. Doch die Realität entspricht nicht immer den Postkartenbildern, denn in der Halong-Bucht ist es voller Touristen, Maschinen und Müll. Leider ist dieses Naturwelterbe ein tadelloses Beispiel für Massentourismus welcher eine Region stark verändern kann.
Wir haben einige Tipps für dich das der Besuch der Halong-Bucht doch ein schönes Erlebnis wird:
Plane deinen Ausflug zwischen Februar und Mai, denn davor ist es zu kalt und danach zu regnerisch. Beachte zudem, dass du genug Zeit hast und buche den Trip im Voraus, zum Beispiel in deinem Hotel. Bevor du das Boot besteigst solltest du es genauer anschauen und auf deinen gesunden Menschenverstand vertrauen, ob das Boot sicher ist. Wenn du Zweifel hast, dann besteige das Boot nicht.

Travelbird bietet dir eine geplante Rundreise durch Vietnam an. Möchtest du deine nächste Traumreise erleben?
Dann gelange hier zum Angebot, welches schon ab 1’919.- pro Person angeboten wird!