London – Reise in die Stadt der Trends

Bist du immer auf der Suche nach dem neuesten Trend? Dann ist eine Reise nach London ein absolutes Must! Wenn du dann auch noch an der Geschichte Englands interessiert bist und dir die Lebensart gefällt, dann wirst du immer wieder in diese faszinierende Stadt reisen wollen.
London erreichst du mit dem Flugzeug täglich zu mehreren Zeiten und die Reise dauert gute einenhalb Stunden dauert.

London Stadt

Wenn du das erste Mal in London bist, dann vergiss den Regenschirm nicht, denn die Stadt ist bekannt für viel Regen. Als erster Programmpunkt empfehlen wir dir eine Stadtrundfahrt in einem der Doppeldeckerbusse. Diese Tickets erhälst du beinahe an jedem Kiosk und es ist die beste Möglichkeit dir einen Blick über die Stadt zu verschaffen. So weisst du bereits ungefair wo welche Sehenswürdigkeit anzutreffen ist und kannst dir bereits Gedanken machen, was du genauer anschauen möchtest. Aufgrund des vielen Regens ist die Stadt mit vielen Grünflächen beschenkt und es gibt viele Parks, welche zum Erholen einladen. Entspanne zum Beispiel im Regent’s Park, St. James’s Park, Green Park oder im riesigen Hyde Park.

London ist für Mode-Freaks der siebte Himmel. Hier kommen Shopaholics vollkommen auf ihre Kosten, denn man kann sich stunden- wenn nicht sogar tagelang die Zeit mit Shoppen vertreiben. Riesengrosse Kaufhäuser wie Harrods oder Selfridges bieten hunderte von internationalen Marken an. Die Oxford Street ist die bekannteste Strasse Londons für Shopping. Es gibt aber auch noch weitere Orte wie beispielsweise die Kings Road oder die Carnaby Street, auch dort wirst du erstaunt sein über das riesige Angebot.

Wenn du dich nach einem langen Shoppingtag kulinarisch verwöhnen lassen möchtest, dann kannst du dies entweder in einem Gourmetrestaurant oder gemütlich in einem Pub für Fish und Chips.

Für Kunstinteressierte bietet sich ein Besuch der National Gallery, Tate Britain oder Tate Modern, eines Architekten aus Basel, an. Ein aussergewöhnliches Erlebnis bieten Themen Stadtrundgänge. So kann man sich zum Beispiel auf die Spuren von Jack the Ripper, Harry Potter oder James Bond begeben.

Auf jeden Fall nicht verpassen, solltest du den berühmten Big Ben und den Buckingham Palast. Wenn du das Leben der Einheimischen kennenlernen möchtest, dann findest du dies im Osten der Stadt bei East End. Die Avantgarde hat hier ihr Viertel entdeckt und du triffst auf viele Galerien, Cafés und spezielle kleine Läden.
Musicals feiern hier wöchentlich Premieren und die Tickets dafür sind vergleichsweise günstig.

London Karte

London kannst du mit den Partner, mit einer guten Freundin oder auch in Gruppen bereisen. Es gibt für alle und jeden das passende Angebot oder die ideale Unterhaltungsmöglichkeit.

Wir empfehlen dir, deinen Städtetrip rechtzeitig zu buchen, denn die Stadt ist sehr beliebt und schnell ausgebucht. Du findest von preiswerten Hotels bis hin zu Luxusunterkünften alles für deine Bedürfnisse.

Bei Tchibo Reisen kannst du bereits ab 239.- pro Person den Städtetrip buchen. Im Preis inbegriffen sin 2 Nächte im 5-Sterne-Hotel Grange Tower Bridge inklusive Frühstück und einem Eintritt zur Tower Bridge Exhibition.

Hier Reiseschnäppchen ab 239.- buchen!

London Hotel

 

Halong-Bucht – Weltwunder der Natur

Die Halong-Bucht ist ein Gebiet im Golf von Tonkin im Norden von Vietnam und gilt als Symbol für das Land. Knapp 2’000 Kalkfelsen ragen aus dem Wasser. 1994 wurde die Bucht zum Weltnaturerbe erklärt und ist eine beliebte Touristenattraktion. Nicht zuletzt aus dem Grund, dass im James Bond Film – der Morgen stirbt nie der Showdown in der Halong-Bucht spielte. Da die Sicherheitsstandards nicht sehr gut sind kam es bereits zu einigen Unfälle bei Bootsunglücken, bei welchen auch Schweizer Touristen ihr Leben verloren. Immer wieder berichten Touristen, dass die Boote sehr alt sind und es nicht überrascht, dass es schon Unfälle gab.

Halong-Bucht

Beinahe jeder hat die Bilder der vernebelten Bucht mit den zerklüfteten Kalkfelsen und den malerischen Dschunken schon einmal gesehen. Viele Reisende die Vietnam besuchen lassen sich die Halong-Bucht nicht entgehen, so ist das Naturwelterbe eines der meistbesuchtesten Ziele von Vietnam. Jahrtausendlange, geologische Verformung führen zum Ergebnis der tausend Kalksteinfelsen die aus dem Wasser ragen.

In der Halong-Bucht wurde ein Gebirge überflutet, von welchem nun die Spitzen herausragen. Doch die Realität entspricht nicht immer den Postkartenbildern, denn in der Halong-Bucht ist es voller Touristen, Maschinen und Müll. Leider ist dieses Naturwelterbe ein tadelloses Beispiel für Massentourismus welcher eine Region stark verändern kann.
Wir haben einige Tipps für dich das der Besuch der Halong-Bucht doch ein schönes Erlebnis wird:
Plane deinen Ausflug zwischen Februar und Mai, denn davor ist es zu kalt und danach zu regnerisch. Beachte zudem, dass du genug Zeit hast und buche den Trip im Voraus, zum Beispiel in deinem Hotel. Bevor du das Boot besteigst solltest du es genauer anschauen und auf deinen gesunden Menschenverstand vertrauen, ob das Boot sicher ist. Wenn du Zweifel hast, dann besteige das Boot nicht.

Travelbird bietet dir eine geplante Rundreise durch Vietnam an. Möchtest du deine nächste Traumreise erleben?
Dann gelange hier zum Angebot, welches schon ab 1’919.- pro Person angeboten wird!